Wellness
Wellness & Gesundheit

Ein perfekter Thermentag in der Parktherme Bad Radkersburg

Für Thermen-Neulinge und Profis: Ein Leitfaden für den perfekten Thermentag

Parktherme Bad Radkersburg

Foto: © Harald Eisenberger
Parktherme Bad Radkersburg

Foto: © Harald Eisenberger

Ein perfekter Thermentag in der Parktherme Bad Radkersburg

Auch echte Thermen-Profis lernen ja bekanntlich nie aus, darum empfiehlt es sich für jedermann den Leitfaden für den perfekten Thermentag der Parktherme Bad Radkersburg zur Planungshilfe genau durchzulesen.

Tipps für den perfekten Thermentag:

Einfach loslassen und Energie auftanken! Unter diesem Motto sollten Sie Ihren Thermentag in der Parktherme Bad Radkersburg verbringen. Beachten Sie ein paar Tipps, damit Ihr Thermentag perfekt wird.

1. Vorfreude

Können Sie sich noch erinnern, wie Weihnachten für Sie als Kind war? Kurz vor der Bescherung, wenn die Spannung am höchsten war, konnte man es kaum noch erwarten. Die Freude, das Geschenk endlich in den Armen zu halten, wurde durch diese Vorfreude noch viel größer. Genau das sollte auch Ihr Thermentag in Ihnen auslösen. Planen Sie ruhig schon etwas vor, sehen Sie sich die verschiedenen Angebote an und picken Sie die heraus, die Ihnen am besten gefallen. So umgehen Sie unnötigen Stress und machen genau das, was Ihnen richtig gut tut!

2. Kreislauf anregen

Das besondere Thermalwasser der Parktherme Bad Radkersburg kommt mit 80 Grad an die Oberfläche. Keine Sorge, wir kühlen es auf angenehme 34-36 Grad herunter. Damit sich Ihr Körper – samt Muskeln, Gelenken und Bändern – richtig entspannen kann, sollten Sie vor dem Bad Ihren Kreislauf in Schwung bringen. Schwimmen Sie ein bis zwei Längen im 50m Outdoor-Sportbecken – übrigens mit garantierten 25 Grad und einzigartig in Österreich – oder besuchen Sie unser Outdoor-Fitness-Programm. Sie werden sehen, mit aufgewärmtem Kreislauf lässt es sich viel besser entspannen!

3. Wohlfühlen im Wasser

Nachdem Sie Ihren Kreislauf in Schwung gebracht haben, steht Ihrem entspannenden Bad im besonderen Thermalwasser nichts mehr im Wege. Die Parktherme bietet unterschiedliche Becken mit verschiedenen Temperaturen. Es empfiehlt sich, unsere Becken nach aufsteigender Temperatur zu nutzen. Das Quellbecken mit seinen 36 Grad sollten Sie zum Schluss besuchen – glauben Sie uns, das Warten lohnt sich!

4. Ruhepause

Ja, wir wissen es! In unserem besonderen Thermalwasser lässt es sich wunderbar entspannen – so sehr, dass man das Becken gar nicht mehr verlassen will. Dennoch sollten Sie auf die empfohlene Verweildauer achten. Trinken Sie während des Tages genügend Wasser und sollte der Hunger zuschlagen, empfiehlt sich ein Besuch in unserem SB Restaurant Castello. Vom leichten Snack bis hin zum köstlichen Mittagsmenü bekommen Sie hier alles, was Ihr Gaumen begehrt. Eine Extraportion Ruhe gibt es im Liegeraum vor dem knisternden Kamin mit offenem Feuer – ein Ort der zum Träumen einlädt. Sonnenhungrige freuen sich über das südliche Klima der Region.

5. Verwöhnen lassen

Aufgewärmt und ausgeruht dürfen Sie es sich nun richtig gut gehen lassen – es ist schließlich Ihr perfekter Thermentag! Für jede Stimmung und jede Verspannung haben wir in der Parktherme die richtige Behandlung. Unsere medizinisch ausgebildeten Therapeuten sorgen dafür, dass Sie sich wie neugeboren fühlen – sei es bei einer Rückenmassage oder einer „La Stone“ Behandlung. Wie gesagt, hier ist für jeden etwas dabei!

6. Gesundes Saunieren

Lassen Sie die Massage ruhig etwas auf sich wirken – im Licht-Klang Tempel in der Relaxzone genießen Sie auf angenehmen Schwing-Liegen bei zarten Klängen und einem harmonischen Farbenspiel wohlige Tiefenentspannung. Um den Thermentag perfekt zu machen, empfehlen wir noch einen Besuch in unserem Saunadorf. Mit insgesamt 8 verschiedenen Saunen ist das Saunadorf der Parktherme Bad Radkersburg ein wahres Eldorado für Saunaliebhaber. Von der Finnischen Sauna bis hin zum Murnockerl Dampfbad finden Sie hier alles, was Ihr Saunaherz begehrt. Auch hier sollten Sie die empfohlenen Verweildauern beachten, um ein gesundes Saunieren zu erleben.

7. Der kulinarische Abschluss

Einen krönenden Abschluss nach Ihrem Thermentag voller Entspannung und Wohlbefinden garantiert Ihr Besuch in unserem Restaurant Fontäne. Regionale und saisonale Küche, frisch zubereitet und extrem schmackhaft, macht Ihren Aufenthalt in der Parktherme Bad Radkersburg zu einem unvergesslichen Erlebnis!

Textnachweis: Parktherme Bad Radkersburg

Unsere Angebote und Empfehlungen

Advertorial

THERMENGUTSCHEINE für ganz Österreich - Herzenswünsche erfüllen! Unsere Gutscheine können in TOP Thermen & Hotels österreichweit und in ausgewählten Nachbarländern eingelöst werden. NEU: Bei vielen Partnern sind Sie damit sogar VIP-Gast!

WEBHOTELS wünscht:
Viel Freude beim SCHENKEN!

RETTER Bio-Natur-Resort **** - Lassen Sie sich von der atemberaubenden Winterlandschaft am Pöllauberg verzaubern und starten Sie mit Humor ins Neue Jahr! Ihr Highlight: das Kabarett "Krötenwanderung" mit Lydia Prenner-Kasper am 05.01.!

2 ÜN/HP p.P. ab
€ 270,-

REDUCE Hotel Thermal ****s Bad Tatzmannsdorf - Gesundheit aus der Natur, herrlicher Thermen- & Saunagenuss, ausgezeichnete Kulinarik (auch vegan) sowie ein vielfältiges Aktivprogramm erwarten Sie!

1 ÜN/HP Plus p.P. ab
€ 122,-

Therme St. Kathrein - Runter von der Piste, rein ins herrlich warme Thermalwasser! Der perfekte Ort, um nach einem Tag in den Kärntner Nockbergen zu entspannen und sich eine wohltuende Auszeit zu gönnen.