Ausflugtipps
Ausflugstipps

Längenfeld im Ötztal

Umgeben von den mächtigen Gipfeln der Ötztaler und Stubaier Alpen, ob sportlich aktiv oder erholsam und gemütlich, das Ötztal bietet für jeden Geschmack das Richtige.

Foto: © Ötztal Tourismus - Lukas Ennemoser

Foto: © Ötztal Tourismus - Martin Klotz

Längenfeld im Ötztal

Etwa in der Mitte des Ötztals liegt Längenfeld, in einem weitem Talkessel umrahmt von beeindruckenden Gipfeln der Ötztaler und Stubaier Alpen. Die Weite und Sanftheit der Umgebung bietet nicht nur den idealen Ort für Erholungssuchende sondern garantiert auch Wanderspaß und Pistengaudi.

Das Tal der Superlative

Es geht die Sage, dass sich die Ötztaler zweimal angestellt haben, als der Schöpfer zur Verteilung der Naturschönheiten schritt. Anders ist es wohl auch nicht zu erklären, dass sich sowohl der höchste Berg des Landes, das größte Gletschergebiet der Ostalpen, der mächtigste Wasserfall Tirols, der wärmste Badesee Tirols und das höchste bewohnte Kirchdorf Österreichs im Ötztal befinden.

Aktiv auf und abseits der Pisten

6 Skigebiete darunter 2 Gletscherskigebiete und über 350 besten präparierte Pistenkilometer garantieren Abwechslung und Schneesicherheit bis ins Frühjahr. Eines der bekanntesten Skigebiete der Alpen, der Skiweltcup Ort Sölden sowie das Skigebiet Obergurgl-Hochgurgl überzeugen durch seine Höhenlage mit Schneegarantie sowie modernsten Liftanlagen. Gemütlich und familiärer geht es in den Skiregionen Hochoetz-Kühtai sowie den kleineren Skigebieten Vent, Niederthai und Gries zu.

Abseits der Pistengaudi präsentiert sich das Ötztal ebenfalls in Höchstform: Schneeschuh- und Winterwandern, Rodeln, Skitourengehen oder Langlaufen, Ihrem Wintervergnügen sind keine Grenzen gesetzt.

Über 50 Kilometer schlängeln sich 15 Rodelbahnen die Ötztaler Berge hinunter. Gemütlich den Berg hinauf geht es per Lift oder mit dem Shuttleservice. Eigene Hüttentaxis bringen Sie bequem auf eine der zahlreichen Hütten bevor es mit der Rodel wieder bergab geht.

Foto: © Ötztal Tourismus - Rudi Wyhlidal

Ob Klassisch oder Skating, das Loipenangebot im Ötztal kann sich sehen lassen. Auf einer Gesamtlänge von 143 Kilometer erstreckt sich das Loipennetz durch das Tal und bietet Touren für jeden Schwierigkeitsgrad und das Beste daran, die Nutzung der Loipen sowie alle öffentlichen Verkehrsmittel dorthin stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung.

Eine weitere Möglichkeit die verschneite Landschaft in vollen Zügen genießen zu können, ist eine Pferdekutschenfahrt. Ob romantisch zu Zweit oder mit der ganzen Familie: Auf der Rückbank des Schlittens, warm eingemummelt in dicke Decken und Felle geht es durch verschneite Dörfer, Wälder, Wiesen und Berggipfel.

Ein besonderes Erlebnis bietet die Natureisarena Piburger See. Die 2 km lange und 4 km breite Eisfläche wird dabei mehrmals von einer Kommission überprüft und erst wenn die Eisqualität stimmt für Spaziergänger und Eisläufer freigegeben. Naturverliebte Eisläufer gleiten auf der gefrorenen Wasseroberfläche dahin und genießen dabei den Blick vom See auf die umliegende Bergwelt.

Wellness im Ötztal

Die kalte Winterluft macht auch den fittesten Wintersportler einmal müde – um den gefrorenen Körper wieder aufzuwärmen und um zu neuen Kräften zu kommen gibt’s im Ötztal gleich zwei Möglichkeiten: die Freizeit Arena Sölden und die AQUA DOME - Tirol Therme Längenfeld.

Tiroler Gemütlichkeit in Kombination mit Badevergnügen erwarten Sie in der Freizeit Arena Sölden. Das Erlebnisbad begeistert Jung und Alt mit einem eigenen Arena Bistro sowie einer Badewelt mit Massagedüsen, Sprudelliegen, Wildwasserkanal und Breitrutsche. Die Saunalandschaft punktet mit finnischer Sauna, Dampfbad, Sanarium, Tepidarium und vielen mehr.

Der AQUA DOME in Längenfeld ist die Thermen- und SPA-Welt schlechthin. Die Lage inmitten der imposanten Bergwelt, die architektonische Gestaltung sowie die Vielfalt an Wellnesseinrichtungen machen einen Besuch in der Therme Längenfeld unvergesslich. Auf 22.000 m² erwarten Sie 12 Innen- und Außenbecken, eine weitläufige Saunalandschaft mit 7 Saunen, ein großer Kinderbereich mit Wasser-Funpark und tollen Rutschen sowie eine separate Beauty- und Fitnesswelt. Einfach unbeschreiblich ist das Gefühl sich im wohlig warmen Wasser der freistehenden Schwebeschalen treiben zu lassen und dabei einen unvergleichlichen Blick auf die verschneiten Berggipfel zu genießen.

Sommer im Ötztal - vielfältig und abwechslungsreich

Das Tal der 250 Dreitausender präsentiert sich im Sommer als abwechslungsreiches Wander- und Bikeparadies. 1.600 km Wanderwege und Steige sowie 850 Kilometer Mountainbike-Touren warten auf Sportbegeisterte Urlauber. Durch die perfekte Infrastruktur mit 12 modernen Sommer-Bergbahnen, 100 urigen Almen und Hütten sowie ausgewiesene Wander- und Bergsteigerdörfer begeistern Familien und Genusswanderer, sowie Gipfelstürmer und ausdauernde Radfahrer gleichermaßen.

Foto: © Ötztal Tourismus - Johannes Brunner

Wer das Abenteuer voller Nervenkitzel und Action sucht, findet im Ötztal unzählige Möglichkeiten: Rafting, Kanufahren, Paragleiten oder Klettern im Hochseilgarten oder gut gesichert am steilen Felsen. Nicht weniger als 30 sommerliche Funsportarten zu Lande oder im Wasser warten im größten Outdoor-Freizeitpark Österreichs, der AREA 47 auf Freiluft-Junkies und Abenteurer jeder Altersklasse.

Nach einem erlebnisreichen Tag in den Bergen, laden Tirols malerische Badeseen und Freibäder zum Abkühlen und Entspannen ein. Der wärmste See Tirols, der Piburger Naturbadesee, sorgt durch seine abgeschottete Lage für Entspannung und Erholung. Erkunden Sie den einzigen Naturbadesee Tirols bei einer gemütlichen Ruderbootfahrt nach traditioneller Zinnenbauart oder lassen Sie sich im Seerestaurant kulinarisch verwöhnen. Erholung und Badespaß für die ganze Familie garantieren der Badesee Umhausen, sowie unsere familienfreundlichen Freibäder.

Foto: © Ötztal Tourismus - Rudi Wyhlidal

Natur, Kultur und Geschichte

Vom Einblick in die Jungsteinzeit bis hin zur ultramodernen James-Bond-Erlebniswelt – Unternehmenslustige haben im Ötztal die Qual der Wahl. Gehen Sie auf Entdeckungstour und lernen Sie das Ötztal von seiner kulturhistorischen Seite kennen.

Weitere Informationen:

Thermengutscheine für ganz Österreich

 

Jetzt Erholung
schenken oder
selbst genießen!

Thermengutscheine für ganz Österreich

Einfach mobil, mit Geschenkkarte
oder zum selbst Ausdrucken.

Die schönsten Geschenke machen immer noch die größte Freude. Überraschen Sie Ihre Lieben mit einer erholsamen Auszeit bei unseren namhaften Thermen- & Hotelpartnern. Oder machen Sie sich selbst eine Freude: Einfach Gutschein aufladen & günstiger in den Urlaub!

Unsere Angebote und Empfehlungen

Gipfelticket und Therme beim Pulverer

Thermenwelt Hotel Pulverer ***** - Ein Wanderurlaub in Bad Kleinkirchheim bietet neben beeindruckenden Natur- und Sporterlebnissen noch so viel mehr. Inkl. Kärnten Card, ermäßigte Greenfee, BIKE Strecken, Thermen- & Saunanutzung, uvm.

3 ÜN/HP p.P. ab
€ 429,-

Die 55+ Wochen in der Therme Laa

Therme Laa - Junggebliebene dürfen sich freuen: Von 06.09. bis 01.10.2021 profitieren Badegäste ab 55 Jahren in der Therme Laa von einem vergünstigten Tagesticket und erhalten zusätzlich 20% Rabatt im Thermenrestaurant.

Tageseintritt p.P. ab
€ 25,-
(statt € 31,-)

Spätsommer in Bad Radkersburg

Hotel Kaiser von Österreich **** - Genießen Sie eine kaiserliche Auszeit in Bad Radkersburg und lassen Sie sich so richtig verwöhnen. Ihr Extra: Ab 3 Nächten gibt es ein gratis Zimmerupgrade!

3 ÜN/HP p.P. ab
€ 255,-

HerbstGenuss - Genussvolle Tage für Weinliebhaber

Hotel Xylophon - Das Burgenland von seiner genussvollen Seite kennenlernen: erkunden Sie bei einer Radtour das Blaufränkischland, genießen Sie eine Weinverkostung beim Winzer, erklimmen Sie abwechslungsreiche Parcours im Sonnenland Seilgarten, uvm.!

5 ÜN/All In p.P. ab
€ 440,-