Ausflugtipps
Ausflugstipps

Warmbad Villach - Faaker See

Badespaß und Outdoor-Abenteuer: Die Urlaubsregion Villach - Faaker See - Ossiacher See ist zu jeder Jahreszeit sehens- und erlebenswert.

Foto: © Region Villach Tourismus GmbH, Martin Hofmann

Foto: © Region Villach Tourismus GmbH, Adrian Hipp

Urlaub zu jeder Jahreszeit

Der Frühling in der Region lädt mit seinen angenehmen Temperaturen und attraktiven Programmen zu sportlichen Aktivitäten im Freien ein. Spüren Sie das Erwachen der Natur, genießen Sie die Stille der noch verschlafenen Seen, die Farbenpracht der blühenden Sträucher und Bäume und das satte Grün der Wälder! Ausgedehnte Spaziergänge, Nordic Walking Touren, Wanderungen und wunderschöne Radausflüge begeistern dabei Jung und Alt!

Bereits ab Mai startet am Ossiacher See und am Faaker See die Badesaison und lockt mit erfrischenden Wassertemperaturen erste Badegäste. Der Ossiacher See ist nicht nur der größte Badesee Kärntens, sondern auch der abwechslungsreichste. Ruhe und Kultur auf der einen Seite, Sport und Events auf der anderen Seite: Denn rund um den Ossiacher See ist immer etwas los. Sie können den Ossiacher See auch aus einer besonderen Perspektive erleben. Genießen Sie eine Rundfahrt an Bord der MS Ossiach und lassen Sie sich dabei von der Crew kulinarisch verwöhnen. In den Sommermonaten bietet die MS Ossiach verschiedene Themenfahrten wie z.B.: „Schiff & Grill“ oder „Dinner & Krimi“ an.

Foto: © Region Villach Tourismus GmbH, Franz Gerdl

Beinahe paradiesisch mutet das türkisblaue Wasser des Faaker See mit einer idyllischen Insel in der Seemitte an. Kunterbunter Familienspaß mit flachen Seeufern und Wasserrutschen sowie unzählige Spazier-, Wander- und Radwege laden ein, die malerische Landschaft zu entdecken.

Und falls die Sonne einmal Pause macht, gibt es in der Urlaubregion ebenfalls eine Vielzahl an Ausflugszielen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene: Museum der Stadt Villach, das Relief von Kärnten, Pilz Museum, Zitrusgarten, Terra Mystica & Terra Montana, Kletterhalle, Trampolinpark, uvm.

Der Herbst überzeugt mit seiner bunten Farbenpracht und lädt zu ausgiebigen Wanderungen in der Region ein. Endloser Weitblick, traumhaftes Panorama und würzige Bergluft begeistern dabei Groß und Klein. Ob lange oder kurze Routen, auf Themen-, Familien- oder Weitwanderwegen – entdecken Sie die geheimnisvolle Berglandschaft der Gerlitzen Alpe, der Karawanken, des Dobratsch, des Dreiländerecks sowie des Mittagskogels und der Nockberge. Durch ihre südliche Lage gibt es auch im Herbst noch angenehme, fast sommerliche Temperaturen in der Region.

Foto: © Kaernten Werbung, Franz Gerdl

Erleben Sie einzigartigen Winterurlaub in den Skigebieten Gerlitzen Alpe und Dreiländereck. Schneesichere Pisten ermöglichen Anfängern wie Profis Pistenspaß von Anfang Dezember bis April. Wer nicht zu den Skifahrern zählt, kann sich beim Tourengehen, Langlaufen, Winterwandern oder Rodeln im Naturpark Dobratsch vergnügen, sich in der KärntenTherme entspannen oder die urige Draustadt Villach mit ihren Sehenswürdigkeiten erkunden.

Immer einen Besuch wert, und das zu jeder Jahreszeit, ist die Draustadt Villach. Erleben Sie einen Blick hinter die Fassaden und erfahren Sie Interessantes über die bewegte Gesichte der Stadt bei einer der zahlreichen Stadtführungen, wie z.B.: Themenstadtführungen, Altstadtspaziergängen oder eigene Kinderstadtführungen . Neben geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten in der Altstadt,  finden in Villach immer wieder kulturelle und kulinarische Highlights statt, wie beispielsweise der Villacher Fasching, Carinthische Sommer, Streetfood Market, Villacher Kirchtag oder der Villacher Adventmarkt mit seinem umfangreichen Kunst- und Kulinarikangebot.

Foto: © Kaernten Werbung, Franz Gerdl

KärntenTherme

Ungetrübten Badespaß bei jedem Wetter und Wellness vom Feinsten erleben Sie in der KärntenTherme in Warmbad-Villach. Genießen Sie in der trendig designten Erlebnisbadewelt erholsame Stunden und lassen Sie sich im SPAradies von kundigen Händen verwöhnen. Wohltuend, belebend und heilsam – in der KärntenTherme können Sie Kraft und Energie beim Schwimmen direkt aus dem Thermal-Urquellbecken tanken.

Sportlich unterwegs in der Region

Action oder Entspannung heißt es auf der Gerlitzen Alpe. Mühelos geht es vom Ufer des Ossiacher Sees mit der Kanzelbahn auf die fast 2.000 m hohe Gerlitzen Alpe, einem Familien-Erlebnisberg mit Hochseilgarten, vielfältigem Wanderparadies, bester Thermik für Paragleiter und umfangreichem Mountain-Bike Angebot. Familienfreundliche Spaziergänge, gemütliche Panorama- und Themenwege oder anspruchsvolle Höhenwege – Wanderfreunde und solche, die es werden wollen, sind auf der Gerlitzen genau richtig. Eine abwechslungsreiche Alternative zum Wandern bietet die Erlebnisarena Kanzelhöhe mit Rutschvergnügen auf der Sommer Tubing Bahn, einer Holzkugelbahn, Mini-Elektro-Pistenflitzer, einem Waldhochseilgarten uvm. Egal ob Kinder ab 3 Jahren, Jugendliche oder erfahrene Mountainbiker, sicheres Radvergnügen bieten die unterschiedlichen Biketrails für Jung und Alt. Den Ossiacher See aus einer ganz neuen Perspektive kennenlernen, kann man beim Paragleiten. Durch die besondere Thermik ist die Gerlitzen Alpe ein Paradies für den Flugsport.

Foto: © Region Villach Tourismus GmbH, Michael Stabentheiner

Die Nockberge, auch liebevoll „Nocky Mountains“ genannt, sind bekannt für ihre sanfte Hügellandschaft und laden zum Verweilen und Erholen ein. Entlang wunderschöner Wanderwege erkundet man die vielfältige Flora und Fauna und genießt dabei das überwältigende Panorama der umliegenden Bergwelt.

Hoch hinauf geht es in den Karawanken und dem Dobratsch auf über 2.000 Meter Seehöhe. Auf dem Dobratsch findet man nicht nur den ältesten Naturpark Kärntens, sondern auch einzigartige Wanderwege, faszinierende Ausstellungen und Geologiepfade sowie einen Alpengarten mit über 1.000 alpinen Pflanzen. Die Karawanken mit ihren schroffen Felswänden und weiten Strecken zwischen den Etappen erfordern sehr gute Kondition und Trittsicherheit. Der höchste Berg ist der Mittagskogel mit 2.145 Metern Seehöhe.

Die Skigebiete der Region Villach - Faaker See - Ossisacher See bieten die optimalen Bedingungen für Anfänger, Wiedereinsteiger und Könner. Neben hervorragend präparierten Skipisten in allen Schwierigkeitsgraden, erwarten Sie jede Menge urig-gemütliche Hütten, die zum Einkehren, Aufwärmen und Stärken einladen.

Familien kommen im größten Skigebiet Mittelkärntens, der Gerlitzen Alpe voll auf ihre Kosten. Neben breiten Abfahrten und einer der besten Skischulen des Landes, gibt es hier Dank modernster Beschneiungstechnik auch jede Menge Schnee. Insgesamt 32 Skiabfahrten aller Schwierigkeitsgrade auf 52 Pistenkilometern und 15 Kilometer naturbelassene Skirouten lassen die Herzen skibegeisterter Wintersportler höher schlagen. Durch ihre zentrale Lage, nur wenige Minuten von der Autobahnabfahrt Villach - Ossiacher See entfernt, gelangt man mit der Kanzelbahn auf die Gerlitzen Alpe.

Foto: © Region Villach Tourismus GmbH, Michael Stabentheiner

Skivergnügen ohne Grenzen bietet das Dreiländereck Österreich, Italien und Slowenien bei Arnoldstein in den Karawanken. Das überschaubare Skigebiet überzeugt dabei nicht mit Pistenkilometern, sondern durch seine einmalige Welt inmitten in der Natur.

Unvergessliche Erlebnisse auf der Burg Landskron

Die mittelalterliche Burg Landskron hat einiges zu bieten. Die 3,6 Kilometer lange Burgherrenrunde bietet spektakuläre Aussichten auf Villach, den Ossiacher See und die Burg Landskron. Die Erlebniswanderung lässt sich perfekt mit einem Besuch im Burgrestaurant verbinden. Auf der Burg befindet sich auch die Adlerarena mit ihrer berühmten Adler-Flugschau. Etwa 20 verschiedenartige Greifvögel können bei der Flugschau aus unmittelbarer Nähe im freien Flug beobachtet, fotografiert und gefilmt werden.

Foto: © Region Villach Tourismus GmbH, Mirek-Feszanicz

Ebenfalls in unmittelbarer Umgebung lädt der Affenberg Landskron zu einem Besuch ein. Dabei sind Sie nicht nur Beobachter, sondern durchwandern mit einer Führung einen Teil des Affenareals. Die Experten erzählen dabei viel Wissenswertes über die hier lebenden 150 Japanmakaken und Sie können die Tiere dabei hautnah beobachten.

Weitere Informationen:

Thermengutscheine für ganz Österreich

 

Jetzt Erholung
schenken oder
selbst genießen!

Thermengutscheine für ganz Österreich

Einfach mobil, mit Geschenkkarte
oder zum selbst Ausdrucken.

Die schönsten Geschenke machen immer noch die größte Freude. Überraschen Sie Ihre Lieben mit einer erholsamen Auszeit bei unseren namhaften Thermen- & Hotelpartnern. Oder machen Sie sich selbst eine Freude: Einfach Gutschein aufladen & günstiger in den Urlaub!

Unsere Angebote und Empfehlungen

Mein Urlaub in Balance

Hotel & Spa Linsberg Asia ****s – Aktiv & Entspannt in Bad Erlach: Buchen Sie zahlreiche Aktiv-Bausteine zum Vorteilspreis und entspannen stets wetterunabhängig in der Therme und im Hotel-Wellnessbereich.

1 Nacht inkl. F p.P. ab
€ 143,-

Verliebt in der Cupidos Suite

Tipp aus der VIP-Welt - Erleben Sie Verwöhnung pur im Grand Hotel Sava in Rogaška: Bei einem Glas Sekt genießen Sie ein romantisches Bad in der Suite und im luxuriösen ROI SPA spüren Sie die heilende Kraft des natürlichen Wassers!

2 ÜN/HP p.P. ab
€ 265,-

Gourmet & Wellness

Tipp aus der VIP-Welt - Erleben Sie unvergessliche Momente voller Genuss im Thermana Park Laško mit Frühstück am Zimmer und romantischem Dinner auf der Burg Tabor Laško. Top: kostenloses Zimmerupgrade inklusive!

2 ÜN/HP ab
€ 684,-
für 2 Personen

Après Weekend in Bad Schallerbach

Hotel Paradiso ****s - Machen Sie mehr aus Ihrem Wochenende! Inklusive Frühstück am Anreisetag, Champagnerdinner am Sonntag. Thermeneintritte ganztags auch am An- und Abreisetag. Anreise sonntags.

2 ÜN/HP p.P. ab
€ 416,-