Wellness & Gesundheit

Gestärkt durch die kalte Jahreszeit

Wenn die Tage kürzer werden und die Temperaturen sinken, ist wieder Wohlfühlzeit – perfekt um sich einzukuscheln, sich selbst zu verwöhnen und Körper & Geist zu stärken.

Die kalte Jahreszeit ist da und damit beginnt für viele auch die Zeit von Schnupfen und lästigen Erkältungen. Wir zeigen Ihnen wie Sie Ihr Immunsystem für die kommenden Monate stärken können und Sie und Ihre Familie gestärkt durch die Herbst-/Wintersaison kommen.

Unsere Tipps für einen erholsamen Wellnessherbst/-winter

Die richtige Ernährung

Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass wir durch eine ausgewogene und gesunde Ernährung unsere körpereigenen Abwehrkräfte unterstützen und dadurch unser Immunsystem stärken können. Doch was bedeutet gesunde Ernährung: viel frisches Obst und Gemüse (5 Portionen pro Tag sind empfehlenswert), Vollkornprodukte, Fisch, frische Kräuter, Nüsse und gesunde Öle. Diese Lebensmittel enthalten wichtige Vitamine sowie die Spurenelemente Selen, Eisen, Kupfer und Zink.

Versuchen Sie möglichst viele dieser Lebensmittel in Ihrem Alltag unterzubringen, wie wäre es z.B. mit einem gesunden Müsli mit frischen Obst und Nüssen oder einem selbstgebackenen Bananenbrot.

Möglichst viel Trinken

Mindestens genauso wichtig ist, dass wir möglichst viel trinken. An heißen Sommertagen fällt es uns leichter genügend zu trinken, doch ausreichend zu trinken ist im Winter ebenso wichtig.

Wir empfehlen dafür warme Getränke wie Kräutertee z.B. angereichert mit etwas Ingwer oder Zitrone. Dadurch werden die Schleimhäute nicht nur feucht gehalten sondern auch mögliche Krankheitserreger, die sich im Körper festsetzen wollen, gleich abtransportiert.

Tageslicht, frische Luft und Bewegung

Nutzen Sie Tageslicht so viel Sie kriegen können. Tageslicht versorgt den Körper mit Vitamin D, macht fröhlich und zufrieden und hebt den Energielevel.

Allgemein bekannt ist, dass Heizungsluft unsere Schleimhäute austrocknet und wir dadurch anfälliger für Infekte werden. Daher sollten Räume stets gut gelüftet werden. Bitte verzichten Sie während der kalten Jahreszeit aufs Kippen um Ihre Heizkosten zu schonen und Schimmel zu vermeiden. Besser eignet sich gezieltes Stoßlüften. Dabei gilt eine Faustregel: je größer der Temperaturunterschied zwischen innen und außen ist, desto kürzer sollten Sie lüften. Auch ein leicht angefeuchtetes Tuch kann dabei helfen, das Raumklima angenehm zu halten.

Bewegung an der frischen Luft tut nicht nur gut, sondern fördert auch das Wohlbefinden. Verbinden Sie Sport und Romantik und genießen Sie die winterliche Atmosphäre bei einem gemütlichen Spaziergang durch den Wald, Park oder einer naturbelassenen Umgebung.

Wer nicht im Freien trainieren möchte, wird in den thermen-/und hoteleigenen Fitnesscentern bestens betreut und unterstützt.

Wellness & Entspannung

Doch nicht nur ausreichend Bewegung, sondern auch Entspannung ist wichtig um uns gesund und fit zu halten. Stress wirkt sich nämlich negativ auf unser Immunsystem aus. Da sich dieser leider nicht immer vermeiden lässt, ist es umso wichtiger, dass wir uns regelmäßig Auszeiten gönnen. Wellness- und Verwöhnprogramme bieten eine tolle Möglichkeit, wenn wir unseren Körper und Geist etwas Guten tun möchten.

Saunieren, Kneippen & wechselwarmes Duschen

Ein Saunabesuch kann Wunder wirken: Schwitzen entspannt, aktiviert das Immunsystem und stärkt somit die Abwehrkräfte. Sollten Sie Gelegenheits-Saunierer sein, übertreiben Sie es nicht. Starten Sie in einer milden Sauna bei 50-60°C, gönnen Sie sich genügend Erholungspausen zwischen den Saunagängen und bleiben Sie nicht zu lange in der Sauna – ihr Kreislauf wird es Ihnen danken. Der erste Gang sollte ungefähr acht bis zwölf Minuten dauern, danach können Sie sich langsam auf ca. 15 Minuten steigern.

Machen bzw. lassen Sie zum Ende hin noch einen Aufguss machen. Bei jedem Aufguss steigt der Wassergehalt in der Luft um ca. 50 Prozent und der Körper bekommt einen zusätzlichen Hitzereiz. Geschulte Saunameister verteilen durch gekonntes Wedeln mit dem Handtuch den Dampf in der gesamten Sauna. Wichtig: Gehen Sie nicht kurz vor dem Aufguss in die Sauna um Ihren Kreislauf nicht zu überfordern.

Nach dem Saunieren ist Bewegung, kalt abduschen aber auch Ruhe angesagt. Bewegung, idealerweise an der frischen Luft, tut dem Körper gut und stärkt durch den Wechsel aus Warm und Kalt ihr Immunsystem. Starten Sie beim Abduschen bei Ihren Füßen und lassen Sie Ihren Körper an die kalte Temperatur gewöhnen. Gönnen Sie Ihrem Körper eine Erholungsphase von 20 bis 30 Minuten. Hinterher können Sie gerne noch ein oder zwei weitere Saunagänge absolvieren, immer gefolgt von Bewegung, kalter Dusche und Ruhephase.

Wer kein Saunafan ist oder wem schlicht und einfach die Zeit fürs Saunieren fehlt, kann auch zu Hause mithilfe einfacher Baderituale, seinen Körper trainieren. Wechselwarme Duschen helfen dabei, sich leichter auf große Unterschiede zwischen Außen- und Innentemperatur einzustellen.

Auf ausreichend Schlaf achten!

Damit unser Immunsystem seine Arbeit machen kann, müssen wir genügend Schlafen. Wie viel Schlaf ein Mensch dabei braucht, ist u.a. genetisch bedingt. Manchen reichen täglich fünf bis sechs Stunden Schlaf, andere brauchen mindestens acht Stunden Ruhe.

Achten Sie auf Ihren Körper und gönnen Sie sich zwischendurch Ruhephasen!

Ihr Team von Webhotels 

 

Thermengutscheine für ganz Österreich

 

Jetzt Erholung
schenken oder
selbst genießen!

Thermengutscheine für ganz Österreich

Einfach mobil, mit Geschenkkarte
oder zum selbst Ausdrucken.

Die schönsten Geschenke machen immer noch die größte Freude. Überraschen Sie Ihre Lieben mit einer erholsamen Auszeit bei unseren namhaften Thermen- & Hotelpartnern. Oder machen Sie sich selbst eine Freude: Einfach Gutschein aufladen & günstiger in den Urlaub!

Unsere Angebote und Empfehlungen

Adventzauber

H2O Hotel-Therme-Resort - Verbringen Sie 2-4 Nächte im Advent inkl. allen H2O Best-Leistungen, verlängertem Thermeneintritt am Abreisetag bis 17 Uhr und Konsumationsgutschein im Wert von € 20,- (Anr. So-Fr).

z.B.: 2 ÜN/HP p.P. ab
€ 196,-

Relax! Tagesurlaub Digital Detox

St. Martins Therme & Lodge - Abschalten, um die eigenen Kräfte einmal richtig aufzuladen. Gedanklich den "Slow down"-Button drücken, den Fokus neu setzen & die Schönheit der Natur genießen: "Disconnect to reconnect" heißt es am Relax! Tag ohne digitale Medien.

2 Personen
€ 320,-

VIP-Kuscheltage

Tipp aus der VIP-Welt - Kuscheln Sie wie frisch verliebt im exklusiven Schaffelbad der Therme Loipersdorf und erleben Sie unvergessliche und intensive Genussmomente mit Ihrer oder Ihrem Liebsten im Hotel Kowald Loipersdorf.

2 ÜN/HP p.P. ab
€ 340,-

Thermen-Tage im Salzburger Land

POST Family Resort - Erholung pur im POST Family Resort mit neuem Dach-Spa (adults only), Thermalwasser-Pool, Aktivprogramm, sowie Baby- und Kinderbetreuung. Top: € 50,- Wellness-Gutschein geschenkt!

4 ÜN/VP p.P. ab
€ 669,-