Thermenlexikon
Thermenlexikon

Ätherische Öle

Der Begriff "Äther" kommt aus dem Griechischen und bezeichnet den chemischen Urstoff aus dem Materie entsteht und entstanden ist. Die chemische Flüssigkeit „Äther“ bewirkt einen flüchtigen und gleichzeitig narkotisierenden Zustand. Alle ätherischen Öle haben als natürliche Bestandteile von Pflanzen die Eigenschaft des Flüchtigen und entfalten so ihre unterschiedliche Wirkung.

Über die Atmungsorgane oder durch die Haut gelangen die Wirkstoffe der ätherischen Öle in den Körper. Bei diesen Ölen ist die Qualität und Reinheit für die Wirksamkeit sehr entscheidend. Man muss darauf achten dass die ätherischen Öle aus der Stammpflanze und nicht ein Verschnitt sind. Ätherische Öle ersetzten im Krankheitsfall keine Medikamente, werden aber sehr gerne für gesundheitliche Selbsthilfe bevorzugt. Im Wellnessbereich werden diese Öle zur Entspannung eingesetzt.

Unsere Angebote und Empfehlungen

Bewusster Neustart

Rogner Bad Blumau - Ankommen und hier sein. Eintauchen in eine märchenhafte Welt aus Farben und Formen. Das Paradies ist so nah.

1 ÜN/HP p.P. ab
€ 112,-

Gestärkt aufblühen

Ayurveda Resort Mandira - Ballast abwerfen, Stress reduzieren, Energie gewinnen – aufblühen & sich neu ausrichten im steirischen Thermen- & Vulkanland. Top: 3 Spa-Anwendungen, Yoga & Meditation und Spa-Nutzung inklusive!

3 ÜN/VP p.P. ab
€ 673,-

#ActiveWintertime

Active by Leitner's Stylehotel & Spa - In Kaprun erwartet Sie jede Menge Action bei Winter Yoga, Schneeschuh-, Fackel- und Winterwanderungen mit traumhafter Aussicht auf die wunderschöne alpine Bergkulisse. Inkl. Rücken- & Fußmassage!

3 ÜN/HP p.P. ab
€ 395,-

Lesefreude schenken!

Machen Sie Ihren Liebsten eine Freude und schenken Sie den österreichischen Büchergutschein jetzt ganz einfach von zu Hause aus! Lokale Buchhandlungen in ganz Österreich freuen sich auf viele Einlösungen! Gerade jetzt besonders wichtig: Zusammenhalten und in Österreich kaufen.

#in.Österreich.kaufen