Thermenlexikon
Thermenlexikon

Biosauna

Eine Niedrigtemperatursauna bezeichnet man auch als Biosauna. Sie unterscheidet sich von einer finnischen Sauna durch eine niedrigere Temperatur und eine höhere Luftfeuchtigkeit. In der Biosauna erreicht man Temperaturen nur bis etwa 70 Grad und eine Luftfeuchtigkeit von bis zu 45 Prozent. Manche Biosaunen sind kombiniert mit einer Lichttherapie und gelten im allgemeinen als hautpflegend und gesundheitsfördend.

Unsere Angebote und Empfehlungen

Prickelnder Herbstgenuss mit Hot Summer Bonus

Gesundheitshotel Miraverde**** Bad Hall – Profitieren Sie vom September-Bonus und genießen Sie 1 Body Splash Sprudelbad für Zwei gratis - mit einem Glas prickelnden Prosecco. Tägliche Thermenbesuche inkl. Saunawelt runden das unbekümmerte Urlaubsfeeling perfekt ab!

2 ÜN/HP p.P. ab
€ 259,-

Himmelblaue Urlaubsfreuden

Rogner Bad Blumau - Baden wie im Meer in der weitläufigen Bade-, Thermal- und Saunalandschaft mit Badetemperaturen von 21° bis 37°C. Nur noch bunter, vielseitiger und schöner. Schweben im einzigartigen Vulkania® Urmeer. Sommer in Himmelblau.

1 ÜN/HP p.P. ab
€ 99,-

Karibiktraum

SPA Resort Therme Geinberg - Genießen Sie einen traumhaften Tag in der Karibik: Sommerbrise, Sonnenstrahlen, barfuß am Sandstrand mit einem Cocktail in der Hand. Ganzkörper-Massage inklusive!

1x Day Spa p.P. ab
€ 95,-

Last Minute Summer Deal: Nur für kurze Zeit!

REDUCE Hotel Vital Bad Tatzmannsdorf ****s - Verbringen Sie Ihren Sommerurlaub im sonnigen Südburgenland! Relaxen Sie im "Reich der Sinne", gönnen Sie sich ein Sonnenbad auf der Terrasse und lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen.

1 ÜN/HP p.P. ab
€ 89,-