Thermenlexikon

Fußreflexzonenmassage

Bei der Fuß- oder Handreflexzonenmassage wird das verkleinerte Abbild des Menschen auf Füße oder Hände projiziert. Organe oder Körperstellen werden dort als Reflexzonen sozusagen repräsentiert.

Durch die Massage dieser Reflexzonen kann man über die energetischen Verbindungen Wirkungen im gesamten körperlich-seelischen Bereich erzielen. Das bedeutet, dass - obwohl nur die Füße oder die Hände massiert werden - sich die Wirkung am ganzen Menschen zeigt, vor allem jedoch in dem Organ, dessen zugeordnete Reflexzone behandelt wird.

Es gibt keinen wissenschaftlichen Nachweis für die Wirkungen der Methode; da sie jedoch nebenwirkungsfrei ist, kann man für viele Leiden einen Therapieversuch unternehmen.

Unsere Angebote und Empfehlungen

Advertorial

Bewusster Neustart

Rogner Bad Blumau - Heiße Quellen in märchenhaften Wasserwelten. Ein Hauch von Romantik. Lebensfreude erwacht.

1 ÜN/HP p.P. ab
€ 112,-

SPA Resort Therme Geinberg - Winterzeit ist Saunazeit: Die neue karibische Saunawelt wurde eröffnet! Feiern Sie mit und erleben Sie einzigartigen Saunagenuss. Inklusive Rückenmassage!

2 ÜN/HP p.P. ab
€ 314,-

REDUCE Hotel Thermal ****s Bad Tatzmannsdorf - Zum 400. Geburtstag gibt's Entspannung pur: herrlicher Thermen- & Saunagenuss, feinste Kulinarik (auch vegan), Gesundheit aus der Natur uvm. erwarten Sie!

z.B.: 4 ÜN/HP Plus p.P. ab
€ 400,-

Kaiser von Österreich **** - Lassen Sie sich so richtig verwöhnen: für alle Buchungen bis 29.02.2020 erhalten Sie ein gratis Zimmer-Upgrade (nach Verfügbarkeit)! 1x Halbpension und 1x Therme inklusive!

z.B.: 2 ÜN/F p.P. ab
€ 183,-