Thermenlexikon

Hydrotherapie

„Hydro“ kommt aus dem Griechischen und bedeutet Wasser. Hierbei heilt bzw. behandelt man mit Wasser Die Heilung bzw. Behandlung mit Wasser ist schon sehr alt. Der Beweis sind die prächtigen Thermen die die Römer schon errichteten. Die „Wassertherapie gehört auch zu den „Fünf Säulen“ der klassischen Naturheilverfahren von Pfarrer Sebastian Kneipp.

Bei dieser Therapieform werden neben den mechanischen Reizen des Wassers auf der Haut vor allem seine Eigenschaften als idealer Träger von Wärme und Kälte genutzt. Dieser „Prozess“ wird umgangssprachlich als „Abhärten“ bezeichnet. Bei fachgerechter und regelmäßiger Anwendung ermöglicht die Hydrotherapie das Immunsystem zu stärken und Krankheiten vorzubeugen.

Unsere Angebote und Empfehlungen

Advertorial

Bewusster Neustart

Rogner Bad Blumau - Heiße Quellen in märchenhaften Wasserwelten. Ein Hauch von Romantik. Lebensfreude erwacht.

1 ÜN/HP p.P. ab
€ 112,-
Advertorial

Zeit für uns

Quellenhotel Heiltherme Bad Waltersdorf - Ein romantischer Urlaub zu zweit, voller Entspannung und Ruhe. Was gibt es Schöneres? Echtes Heilwasser, wahre Kraftorte, heimelige Plätzchen. So kuschelt es sich am Besten!

2 ÜN/HP p.P. ab
€ 299,-

Kaiser von Österreich **** - Lassen Sie sich so richtig verwöhnen: für alle Buchungen bis 29.02.2020 erhalten Sie ein gratis Zimmer-Upgrade (nach Verfügbarkeit)! 1x Halbpension und 1x Therme inklusive!

z.B.: 2 ÜN/F p.P. ab
€ 183,-

Gesundheitshotel Miraverde **** - Den Zauber des Winters erleben und inmitten des romantischen 35 ha großen Parks in Bad Hall urlauben. Tägl. Thermengenuss und Überraschung am Zimmer!

2 ÜN/HP p.P. ab
€ 265,-