Thermenlexikon

Iontophorese

Mit der Iontophorese lassen sich direkt zugängliche Organe wie Haut oder z. B. darunterliegende Gewebe, wie die Gelenkinnenhaut mit hohen Medikamentenkonzentrationen behandeln. Damit wird die Intensität von Salben beträchtlich erhöht. "Rheumasalben" etwa können dadurch besser einziehen, es können aber auch Schweißhände unterstützend behandelt werden.

Nach dem Auftragen einer Ampulle fährt die Kosmetikerin vorsichtig mit zwei Elektroden über das mit dünner Gaze bedeckte Gesicht. Die elektrischen Ströme (ungefährlicher Gleichstrom im Niedrigfrequenzbereich) sorgen dafür, daß die pflegenden Wirkstoffe leichter in tiefere Hautschichten eindringen können. Wichtig: Eine Behandlung sollte nicht länger als 10 bis 15 Minuten dauern.

Unsere Angebote und Empfehlungen

Advertorial

Zeit für uns

Quellenhotel Heiltherme Bad Waltersdorf - Ein romantischer Urlaub zu zweit, voller Entspannung und Ruhe. Was gibt es Schöneres? Echtes Heilwasser, wahre Kraftorte, heimelige Plätzchen. So kuschelt es sich am Besten!

2 ÜN/HP p.P. ab
€ 299,-

SPA Resort Therme Geinberg - Winterzeit ist Saunazeit: Die neue karibische Saunawelt wurde eröffnet! Feiern Sie mit und erleben Sie einzigartigen Saunagenuss. Inklusive Rückenmassage!

2 ÜN/HP p.P. ab
€ 314,-

Unsere Thermengutscheine können in TOP Thermen & Hotels österreichweit und in ausgewählten Nachbarländern eingelöst werden. Bei vielen Partnern sind Sie damit sogar VIP-Gast! Die Gutscheinwerte können Sie frei wählen und sie sind flexibel einlösbar.

Das ideale Geschenk
für jeden Anlass!

Gesundheitshotel Miraverde **** - Den Zauber des Winters erleben und inmitten des romantischen 35 ha großen Parks in Bad Hall urlauben. Tägl. Thermengenuss und Überraschung am Zimmer!

2 ÜN/HP p.P. ab
€ 265,-