Thermenlexikon
Thermenlexikon

Rückenbehandlung nach Dorn

Wirbel- und Gelenktherapie bei Fehlstellungen der Wirbelsäule und des Beckens werden in einzigartiger Weise mit Hilfe des Patienten schonend behandelt. Bei der Dorn-Methode wird zunächst die Beinlängendifferenz geprüft. Die meisten Beinlängendifferenzen sind nicht durch unterschiedlich lange Knochen bedingt, sondern durch sogenannte Subluxationen (Gelenkfehlstellungen) in der Hüfte oder Beinen, die sich mit der Dorn-Methode leicht und schmerzlos beheben lassen. Ist die "Basis" nicht gerade, so kommt es zu Fehlhaltung der Wirbelsäule und Wirbelverschiebung. Dies führt zu Wirbelblockaden.

Verschobene Wirbel lassen sich mit der Dorn-Methode leicht ertasten und mit gezieltem Druck, während der Patient Eigenbewegungen macht, gefahrlos einrichten. Bänder und Sehnen werden geschont und nicht überlastet - daher kein "Einrenken"! Anschließend werden Techniken der Selbstbehandlung der Wirbel und Gelenke besprochen. Diese Techniken sind einfach anzuwenden und sehr wirksam.

Unsere Angebote und Empfehlungen

Bisher haben wir Sie zuverlässig mit tollen Angeboten unserer Partner versorgt. Natürlich werden wir das wieder tun, sobald absehbar ist, dass Urlaub wieder ein Thema wird. Wir wissen nicht genau, wann und wie es weitergeht, aber wir wissen: Es geht weiter! Wir stehen mit unseren Thermen und Hotels in Kontakt und halten Sie gerne mit unserem Infoletter auf dem Laufenden.

Bleiben Sie informiert!

Schenken Sie Lesefreude mit dem österreichischen Büchergutschein! Entweder jetzt ganz einfach online einlösen oder - wenn man sich die Vorfreude aufheben will - zu einem späteren Zeitpunkt in einer Buchhandlung Ihrer Wahl! Unser Tipp: Verschenken Sie den Print@Home Büchergutschein einfach per Mail!

#buylocal

Mit den Thermengutscheinen von WEBHOTELS sind Sie bei vielen Thermen und Hotels in Österreich VIP-Gast. Lassen Sie sich von unseren VIP-Partnern mit einer kleinen Aufmerksamkeit überraschen.

Unser TIPP:
Gewinnspiel nicht verpassen!

Der Tourismus steht still. Wir sind im Home Office. Wir wissen nicht genau, wann es weitergeht, aber wir wissen: es geht weiter! Und bis dahin: bleiben Sie gesund! Wir stehen mit unseren Thermen und Hotels in ständigem Kontakt und halten Sie gerne über unseren Infoletter auf dem Laufenden.

Bleiben Sie informiert!