Thermenlexikon

Serailbad

Unter einem Serailbad versteht man Saunieren mit Heilschlamm. Im Serailbad herscht eine relativ hohe Luftfeuchtigkeit. Bei dieser speziellen Sauna-Variante wird der Körper mit Heilschlamm eingerieben. Die Poren öffnen sich und die Haut wird gereinigt. Nach einer kurzen Aufwärmphase im Hamam wird eine reichhaltige Heilschlammpackung aufgetragen.

Ist die Packung auf der Haut angetrocknet, muss sie in einem Dampfbad wieder aufgeweicht werden, bevor sie mit warmem Wasser abgespült wird. Die Haut fühlt sich nach dieser Anwendung sanft und weich an.

Unsere Angebote und Empfehlungen

RETTER Bio-Natur-Resort **** - Lassen Sie sich von der atemberaubenden Winterlandschaft am Pöllauberg verzaubern und starten Sie mit Humor ins Neue Jahr! Ihr Highlight: das Kabarett "Krötenwanderung" mit Lydia Prenner-Kasper am 05.01.!

2 ÜN/HP p.P. ab
€ 270,-
Advertorial

Lebensfreude erwacht

Rogner Bad Blumau - Heiße Quellen in märchenhaften Wasserwelten. Rückzug, Ruhe und Entspannung finden.

1 ÜN/HP p.P. ab
€ 112,-

Hotel Kaiser von Österreich **** - Es weihnachtet sehr: im Thermalbereich relaxen oder eine aktive Auszeit im medizinischen Trainingszentrum der Therme genießen. Ihr Extra: Kein EZ-Aufpreis!

z.B.: 3 ÜN/F + 2x Dinner p.P. ab
€ 239,-

Therme Laa - Hotel & Silent Spa - Feiern Sie im Kreise Ihrer Liebsten ein unvergessliches Weihnachtsfest! Eine Flasche Poysecco, Weihnachts-Galabuffet uvm.! Und das Beste: 1 Kind (bis 14,9 J.) im DZ der Eltern kostenfrei!

2 ÜN/HP p.P. ab
€ 329,-
Thermeneintritt inklusive!