Thermenlexikon

Shirodhara

Shirodhara ist ein fester Bestandteil der ayurvedischen Therapie und setzt sich aus den Wörtern Shiro "der Kopf" und Dhara "der Fluss" zusammen. Der Bereich zwischen den Augenbrauen wird oft auch als drittes Auge, dem Sitz des Stirn Chakras bezeichnet. Im Ayurveda steht dieser Punkt als spezielles Energiezentrum für die Intuition, der Seele und dem Bewusstsein.

Beim Stirnguss oder Stirnölgüss wird knapp über der behandelnden Person ein spezielles Stirnölguss-Gefäss aufgehängt. Über einen Docht aus Baumwollgarn wird dann kontinuierlich angewärmtes und mit heilenden Kräuter versetztes Öl auf die Stirn der behandelnden Person geträufelt. Der Therapeut führt dabei kleine, kreisende Bewegungen aus um das Öl mit unterschiedlichen Radius auf der Stirn zu verteilen. Durch die sanfte Stimulation durch das Öl wird dieses Energiezentrum angeregt.

Unsere Angebote und Empfehlungen

RETTER Bio-Natur-Resort **** - Lassen Sie sich von der atemberaubenden Winterlandschaft am Pöllauberg verzaubern und starten Sie mit Humor ins Neue Jahr! Ihr Highlight: das Kabarett "Krötenwanderung" mit Lydia Prenner-Kasper am 05.01.!

2 ÜN/HP p.P. ab
€ 270,-
Advertorial

Lebensfreude erwacht

Rogner Bad Blumau - Heiße Quellen in märchenhaften Wasserwelten. Rückzug, Ruhe und Entspannung finden.

1 ÜN/HP p.P. ab
€ 112,-

Therme St. Kathrein - Runter von der Piste, rein ins herrlich warme Thermalwasser! Der perfekte Ort, um nach einem Tag in den Kärntner Nockbergen zu entspannen und sich eine wohltuende Auszeit zu gönnen.

Hotel Xylophon - Feiern Sie Silvester mit der ganzen Familie! Die Kids spielen, staunen, toben; und die Großen entspannen, genießen und philosophieren. Inkl. 1x Therme, Silvester-Galamenü, Kutschenfahrt ...

3 ÜN/HP Plus p.P. ab
€ 499,-