Family World
News -Aktuelles

Zeit für frischen Wind in der Alpentherme Gastein

28.07.2021 - Die Alpentherme Gastein hat die unfreiwillige Pause genutzt und lässt u.a. vier Saunakammern im neuen Glanz erstrahlen.

Gletscher-Eis-Lounge

Foto: © freedimensions.at
Tauern Erlebnis Sauna

Foto: © freedimensions.at

Eine starke Marke erfindet sich neu

Bereits letztes Jahr startete die Alpentherme Gastein eine groß angelegte Befragung von Mitarbeitern, Gästen und Partnern um herauszufinden wie die „Marke Alpentherme“ dasteht.

Während noch die Ergebnisse des Markenprozesses ausgewertet wurden, nutzte die Alpentherme die Zeit des Lockdowns um das Aushängeschild der Therme – die Sauna World mit seinen 12 Saunakammern – zu revolutionieren und noch mehr an die Bedürfnisse der Gäste auszurichten. Die Natur sollte dabei eine wichtige Rolle spielen und so wurden vier Saunakammern bis Ende April 2021 mit einem Material-Mix aus Holz und Stein komplett neu in Szene gesetzt.

Das ganz neue Sauna-Erlebnis

Im Außenbereich erwartet Sie die neue Alpen-Loft-Sauna mit Temperaturen zwischen 70 und 80°C. Durch die gekonnte Kombination aus Fichtenholz und zeitlosem dunklen Naturstein sowie organisch geformten Liegeeinrichtungen mit indirekter stimmungsvoller Beleuchtung bietet sie die perfekte Atmosphäre für einen anregend heißen Aufguss.

Auch in der Sternen-Licht Sauna im Innenbereich wurde auf die Kombination von Lärchenholz, Naturstein und Licht gesetzt. Das Sanarium ist aufgrund seiner sanften Temperatur von 50 – 60°C und einer Luftfeuchtigkeit von max. 55% schonender für den Kreislauf. Der Wechsel von Wärme und Abkühlung stärkt die Abwehrkräfte und sorgt für neue Energie. Wechselndes Farbenspiel unterstützt die wohltuende Wirkung und sorgt für zusätzliche Harmonie.

Ein absolutes Highlight

Die Finnische Trockensauna im Außenbereich wurde zur Tauern-Erlebnis Sauna. Die Wand- und Deckengestaltung aus rustikalem Lärchenholz und Echtstein-Schieferplatten schafft das ideale Ambiente um Stress loszuwerden und bei rund 80 – 90°C zu entspannen. Videoprojektionen, Licht und Musik nehmen Sie dabei mit zu einer Fantasiereise der Sinne durch die herrliche Natur der Alpen.

Erfrischung für alle Sinne

Wer Abkühlung sucht, findet diese in der einzigartigen Gletscher-Eis Lounge im Innenbereich. Ein faszinierender Eis-Stalagmit wächst vor Ihren Augen über sich hinaus und spendet Eis für die erfrischende Abkühlung. Videoprojektionen zaubern faszinierende Bilder von majestätischen Gletschern und Eisbergen an die Wände und der Duft von Eis-Minze erfrischt die Atemwege. Untermalt wird das Kälte-Abenteuer vom coolem Sound und macht dieses zum richtigen Energie- und Gesundheitsbooster.

Family World – Neues für die kleinsten Gäste

Doch nicht nur in der Sauna World dürfen sich die Gäste in diesem Jahr über Neuigkeiten freuen. Der lange gehegte Wunsch der kleinsten Alpentherme-Fans nach einer Abkühlung im Freien in den Sommermonaten wurde ebenso erfüllt.

Seit Ende Juni strahlt ein neues Kleinkinder-Außenbecken mit der 4-Bahnen-Wellenrutsche um die Wette. Eine geheime Höhle führt kleine Entdecker direkt zu einer Wasserrutsche. Wer sich traut, unter dem Wasserfall durchzutauchen, der kann den Stein im Becken erklimmen und hier kurz verschnaufen. Gemütliche Sitzmöglichkeiten direkt am Beckenrand runden das neue Abenteuerland ab und sorgen dafür das Mama und Papa die Kleinen immer im Blick haben.

Die Alpentherme lebt und liebt grün

Eine Herzensangelegenheit nimmt endlich Form an: Als State-of-the-Art Projekt in Sachen Energie und Klimaneutralität ist die Alpentherme Gastein auf dem Weg zur „Null-Emissions-Therme“.

„Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind Schlagworte, die nicht nur den Zeitgeist treffen, sondern schon seit Jahrzehnten in unserer Firmenphilosophie fest verankert sind“, sagt Alpentherme Chef Klaus Lemmerer. „Als nachhaltiges Unternehmen möchten wir in Sachen Energieeffizienz Vorreiter sein mit dem großen Ziel, eine der ersten „Null-Emissions-Thermen“ österreichs zu werden.

Die grüne Therme „läuft“

Bereits im Mai 2020 konnte mit den Umbauarbeiten und der Adaptierung der gesamten Anlagenhydraulik und der Schwimmbadlüftungen begonnen werden. Ziel ist es die gesamte Wärmeversorgung auf erneuerbaren Energieträgern aufzubauen und somit den CO2 Ausstoß maßgeblich zu reduzieren.

Möglich macht dies die natürliche Wärme des Gasteiner Thermalwassers. Nicht mehr benötigtes Thermalwasser wird in eigenen Retentionsbecken gesammelt, z.B. das Abwasser der Radonthermal-Wannenbäder, der Therapie-Becken oder das Wasser aus den Beckenüberläufen und Thermalwasser Brunnen. Kein Tropfen wird vergeudet sondern zur Wärmeerzeugung weiterverwendet.

Hinter dem Ziel der „Null-Emissions-Therme“ steht eine ausgeklügelte und maßgeschneiderte Technik. Laufend wird ausgewertet und optimiert um „Energiefresser“ ausfindig zu machen und zu korrigieren. Klimaneutralität: wir kommen!

Zeit für Elementares - die Alpentherme Gastein stellt sich vor

Entspannen auf 36.000 m2 und eintauchen in den größten Schatz, den das Gasteinertal zu bieten hat: echtes, belebendes Thermalwasser, das mit 47°C aus den Tiefen der Tauern sprudelt – ein wahrer Jungbrunnen für Körper & Geist!

Gleich 6 abwechslungsreich gestaltete Themenwelten erwarten Sie in der Alpentherme Gastein. Denn: Jeder Thermentyp hat ganz individuelle Ansprüche an seine kurze Auszeit vom Alltag. Zeit für Echtes, dafür steht die Relax World mit ihren belebenden und aktivierenden Wasserwelten. Zeit für Spaß ist in der Family World angesagt! Hier finden große und kleine Wasserraten Platz genug zum Planschen und Toben. Die großzügige Sauna World ist mit ihren 12 Saunakammern die Ruheoase schlechthin. Hier wird Zeit für Entspannung groß geschrieben.
Zeit für Sie – das ist das Credo in der Ladies World mit Sauna und Dampfbad, das als eigenes Refugium für die Damen einlädt, um die Batterien wieder aufzuladen. Wer sich von Kopf bis Fuß verwöhnen lassen möchte, der ist in der Beauty World in kompetenten Händen, wenn es um Zeit für Schönes geht. Therme & Workout verbinden? Das ist in der Sports World ein Leichtes, denn hier heißt es: Zeit für Bewegung. Und wo entspannt man die müden Muskeln nach dem Training an heißen Sommertagen? In den beiden Thermalwasser Badeseen mit einer Wasserfläche von 1.670 m2.

Kulinarischer Genuss

Für den kleinen und großen Hunger steht Gästen der Alpentherme das Restaurant im Thermenbereich mit regionalen Schmankerln und leichter Wellness-Küche zur Verfügung. Ein á la carte Restaurant verwöhnt die Gaumen von externen Besuchern.

Vorsorgen, regenerieren, Schmerzen lindern: Zeit für Gesundheit

Direkt mit der Alpentherme verbunden ist das Alpentherme Gastein Gesundheitszentrum der Ort, an dem die Gesundheit im Mittelpunkt steht. Sportmedizin, Konsiliarfachärzte, ambulante Therapiemöglichkeiten, eine eigene Dialysestation, Diätologie und Psychologischer Dienst ergänzen das Angebot zu Kur und Gesundheitsvorsorge aktiv.

Die Alpentherme in Bad Hofgastein ist ein Wohlfühlort für das, was wirklich zählt: Zeit. Und die muss man sich ab und an auch bewusst nehmen. Für sich selbst und für die Liebsten!

via alpentherme.com, Juli 2021

Weitere Informationen:

Thermengutscheine für ganz Österreich

 

Jetzt Erholung
schenken oder
selbst genießen!

Thermengutscheine für ganz Österreich

Einfach mobil, mit Geschenkkarte
oder zum selbst Ausdrucken.

Die schönsten Geschenke machen immer noch die größte Freude. Überraschen Sie Ihre Lieben mit einer erholsamen Auszeit bei unseren namhaften Thermen- & Hotelpartnern. Oder machen Sie sich selbst eine Freude: Einfach Gutschein aufladen & günstiger in den Urlaub!

Unsere Angebote und Empfehlungen

Prickelnde Wellnesstage

AVITA Resort Bad Tatzmannsdorf - Wellnesstage vom Feinsten. Eintauchen und Abtauchen in die abwechslungsreichen Wasserwelten. Wetterunabhängig in- und outdoor. 24 Wohlfühlsaunen. Top! Inkl. € 25,- SPA-Gutschein und 1 Flasche Champagner!

3 ÜN/HP p.P. ab
€ 496,50

Wettersichere Urlaubsfreuden

Reiters Resort Stegersbach - Wellness- und Thermengenuss im Südburgenland: Reiters Resort Stegersbach mit 4* Allegria Hotel, Reiters Thermalbad, 13 Saunen, Yin Yang Spa, regionale Speisen, Kuchenbuffet, Massage & Hautbad uvm.

2 ÜN/VP p.P. ab
€ 270,-

Für alle, die ein "Mehr" an Urlaub genießen wollen

TAUERN SPA Zell am See - Kaprun ****s - Genießen Sie einen Kurzurlaub im Spätsommer und entSPAnnen Sie in Österreichs größten und exklusivsten Hotel Panorama SPA, erleben Sie die unberührte Natur und das beeindruckende Panorama!

1 Nacht inkl. HP p.P. ab
€ 144,-

Spätsommer in Bad Radkersburg

Hotel Kaiser von Österreich **** - Genießen Sie eine kaiserliche Auszeit in Bad Radkersburg und lassen Sie sich so richtig verwöhnen. Ihr Extra: Ab 3 Nächten gibt es ein gratis Zimmerupgrade!

3 ÜN/HP p.P. ab
€ 255,-